Sebastian Hense – Jetzt für Wesels Zukunft

Meine Themen

Dafür stehe ich!

Meine Themen

Dafür stehe ich!

Meine Themen

Dafür stehe ich!

Meine Themen

 

Unsere Vereine, unser Ehrenamt und Wesels Brauchtum unterstützen und stärken

Wir können froh und stolz auf das ehrenamtliche Engagement der Weselerinnen und Weseler sein. In vielen verschiedenen Bereichen bringen sich Menschen täglich zum Wohle aller ein. Ob im Sport, bei karitativen Verbänden, im kulturellen Bereich, in Schützen- und Karnevalsvereinen, in Vereinen, die das Dorfleben unterstützen, oder in vielen weiteren Bereichen.

Als neuer Bürgermeister Wesels werde ich als erster Ansprechpartner für diese Stützen unserer Gesellschaft da sein und sie mit aller Kraft unterstützen.

Als neuer Bürgermeister Wesels werde ich immer ein offenes Ohr haben und ernsthaft zu hören, damit wir gemeinsam und im Dialog dafür arbeiten, dass Wesel so liebens- und lebenswert bleibt.

Als neuer Bürgermeister Wesels werde ich die Tatkraft, das Wissen und die Unterstützung aller ehrenamtlich Tätigen dankbar annehmen, einbinden und erst nehmen.

Besonders aus unserem vielfältigen Ehrenamt erwächst unser großer und starker sozialer Zusammenhalt in unserer Stadt. Dafür bin ich all den ehrenamtlich Tätigen sehr dankbar!

In den nächsten Jahren werden hier viele Herausforderungen auf uns zukommen.

Wir müssen unseren Vereinen auch zukünftig den Ort und Raum geben, um große Veranstaltungen durchführen zu können.

Wir bauen ein neues und einzigartiges Schwimmbad am Rhein und bringen unsere Sportanlagen in Schuss. Wir bauen Wesel weiter als Sportstadt aus.

Kleine und große kulturelle Veranstaltungen sollen auch zukünftig in Wesel ihren Platz haben und sich bei uns willkommen fühlen.

Vieles wird zu tun sein, das ich mit voller Kraft angehen werde.

Ganz sicher ist, dass es sich lohnt!

Wesel als Standort für eine starke Wirtschaft ausbauen, Einzelhandel, Handwerk und Gastronomie unterstützen

Unsere Weseler Unternehmen, unsere lokale Wirtschaft, unser Handwerk, unsere Gastronomie und unser Weseler Mittelstand brauchen einen direkten Draht ins Rathaus und einen Ansprechpartner, der sich für ihre Anliegen ins Zeug legt.

Als neuer Bürgermeister Wesels werde ich dieser Ansprechpartner sein.

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung werde ich aktuelle und neue Herausforderungen lösen, damit Unternehmen gerne nach Wesel kommen und gerne in Wesel bleiben.

Jedes Unternehmen, das wachsen möchte, schafft neue Arbeitsplätze, die wir in Wesel gut gebrauchen können. Jedes Unternehmen, das in Wesel investieren möchte, soll die Unterstützung der Verwaltung erhalten.

Wir haben in Wesel kreative Unternehmerinnen und Unternehmer, die zum Teil weltweit agieren. Wir haben in Wesel Unternehmerinnen und Unternehmer, die an ihre Belegschaft denken und Arbeitsplätze sichern und ausbauen möchten.

Als neuer Bürgermeister Wesels stehe ich für den Wirtschaftsstandort Wesel und werde unsere Stadt auch in diesem Bereich weiter bekanntmachen.

 Wenn es der Wirtschaft in Wesel gut geht, dann können wir auch mehr in unsere Stadt investieren. Investieren in Bildung, investieren, um den sozialen Zusammenhalt weiter zu stärken und investieren in den Klimaschutz. Arbeitsplätze vor Ort sind ein wichtiger Bestandteil in klaren Klimaschutz. Fahren zum Arbeitsplatz unnötig machen, das ist ein gutes Ziel für mehr Umwelt- und Klimaschutz.

 Eine gesunde und wachsende Wirtschaft, ein starker sozialer Zusammenhalt und aktiver Umweltschutz funktionieren viel besser zusammen als alleine.

 In diesem Sinne werde ich als neuer Bürgermeister Wesels arbeiten und gemeinsame Ziele verfolgen.

Wesels Zukunft gestalten und schöne Orte noch schöner machen

Wesel hat viele schöne Orte.

Ob Büderich, Ginderich, Bislich, Flüren, Diersfordt, die Feldmark, Blumenkamp, Lackhausen, Obrighoven, Schepersfeld, Fusternberg, Wittenberg oder die Innenstadt.

Jeder Ort hat seine ganz eigenen, schönen Seiten.

Als neuer Bürgermeister Wesels möchte ich alle Orte im Blick behalten und mit den Menschen gemeinsam die Zukunft ihrer Orte planen und gestalten.

Dabei soll jede Weselerin und jeder Weseler so lange sie oder er will im Heimatort leben können. Dazu muss dringend darauf geachtet werden, dass wir unsere Ortsteile nicht vergessen. Sie müssen beispielsweise an einen neuen und intelligenten ÖPNV stets angebunden werden.

Wesel hat wunderschöne Plätze, die viele Menschen in unsere schöne Stadt einladen.

Auch diese Orte machen unser Wesel aus. Der große Markt, der Kornmarkt, die Rheinpromenade, der Auesee, das Berliner Tor und die Zitadelle sind nur einige, wenige Beispiele für diese wunderschönen Plätze.

Als neuer Bürgermeister will ich dazu beitragen, dass unsere Stadt auch als Tourismusstadt noch bekannter wird. Jeder Besucher ist ein Gewinn für Wesel! Wesel und seine Umgebung lädt ein zum Fahrradfahren, zum Naturgenießen und zum Wohlfühlen.

Lassen Sie uns gemeinsam diesen Bereich stärker ausbauen.

Als neuer Bürgermeister möchte ich neue schöne Orte entwickeln, da wir in Wesel dringend weiteren Wohnraum benötigen. Alle Generationen sollen in Wesel wohnen und arbeiten können. Dazu brauchen wir guten und bezahlbaren Wohnraum für alle, die bei uns leben wollen.

Der Klimaschutz wird eine wesentliche Rolle in den nächsten Jahren und Jahrzehnten spielen. Wir haben als CDU ein Konzept zur klimagerechten Stadtentwicklung auf den Weg gebracht, das wir auch in den nächsten Jahre verfolgen werden. Dazu gehören moderne Wege der Beratung unserer Bürgerinnen und Bürger, vorbildliches Verhalten der Verwaltung und der städtischen Töchter auch und besonders mit Blick auf den Klimaschutz und viele weitere Maßnahmen, die das Klima schützen und positiv beeinflussen sollen.

Wir nehmen den Klimaschutz ernst! Nur so können wir unseren folgenden Generationen einen ebenso lebenswerten Planeten hinterlassen.

Ebenso wichtig ist uns die Sicherheit und Sauberkeit in unserer Stadt. Wir werden die Stadtwacht in die Mitte unserer Stadt holen denn genau da gehört sie hin.

Wir sorgen dafür, dass es in Wesel wieder sauberer wird. Der ASG ist bereits von uns beauftragt, neue Aktionen zur Erhöhung der Sauberkeit in unserer Stadt zu entwickeln und umzusetzen.

Als neuer Bürgermeister werde ich diese Umsetzung tatkräftig und mit Nachdruck unterstützen.

Wesel braucht beste Bildung für alle

Als stellvertretender Schulleiter und Lehrer liegen mir unsere Kinder und Jugendliche besonders am Herzen.

In sie und ihre Bildung zu investieren, ist eine der wichtigsten Aufgaben, die wir als Lokalpolitiker erfüllen müssen und dürfen. Dazu haben wir als CDU einen Schulentwicklungsplan auf den Weg gebracht, der in den nächsten Jahren Investitionen von über 90 Millionen Euro in alle Weseler Schulen vorsieht.  Wir werden diesen Plan umsetzen und stetig verfolgen.

Wir sagen nicht nur: „Bildung ist uns wichtig!“  Wir handeln und investieren in unsere Kinder.

Auch die Kindergärten sind ein wichtiger Bestandteil für die Bildung unserer Kinder. Wir wollen auch sie unterstützen und dafür sorgen, dass Eltern für jedes Kind seinen Platz finden.